Wir machen Infostände, richten eigene Demonstrationen aus und sind auf verschiedenen Veranstaltungen/Demos vertreten. Wir bieten Vorträge und vegane Brunchs an und beteiligen uns an (inter)nationalen Kampagnen, etc. Es kann immer sein, dass eine Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss, z.B. durch Krankheit oder enorm schlechtes Wetter, schaut also bitte kurz vor der Veranstaltung noch mal auf die Homepage. Um nicht immer auf der Termin Seite zu schauen, was wir so machen, kann man den Newsletter herunterladen und bekommt so automatische neue Termine mitgeteilt.

Regelmäßige Termine sind:
  Gruppentreffen
    Habt ihr Interesse euch aktiv für Tierrechte / Tierbefreiung einzusetzen und wollt mal zum Gruppentreffen kommen?
    Dann schreibt uns einfach an. Um sich gegenseitig kennenzulernen könnt ihr auch zu einer unserer Aktionen wie z. B. Brunch kommen.
  Brunch
    Alle 2 Monate machen wir einen veganen Mitbring-Brunch in der
      Raumstation Rödelheim
      Auf der Insel 14 (Hinterhof, letzte Treppe)
      60489 Frankfurt

Termine

Samstag, 02.11.2019
14:00 - 18:00 Uhr, Goetheplatz 5-7 in Frankfurt am Main
Kundgebung gegen Escada , Pelzfrei und Nestle, rücksichtslosen Unternehmenspolitik!

Käfig an Käfig, Reihe an Reihe. Und im Spätherbst jährlich das gleiche Bild: Systematisch wird ein Nerz oder Fuchs nach dem nächsten in einer Box mit Gas oder per Elektroschock umgebracht. Der Alltag auf Pelztierfarmen weltweit, egal ob in China oder Dänemark.

Aufrechterhalten wird die Pelzindustrie auch heute noch von Unternehmen, die Pelz verkaufen, wie etwa ESCADA. Entscheidungen von Modeunternehmen, die gegen die Leben der Tiere getroffen werden. Das wollen wir nicht länger hinnehmen! Nach fast einem Jahrzehnt ohne Pelz, hat das Unternehmen ESCADA wieder den Pelzverkauf aufgenommen. Der Modekonzern stellt sich damit auf die Seite einer Industrie, die ihre Existenz auf Leichen baut. Mehr als 50 Millionen Nerze, Füchse und andere Tiere jährlich. Zeit, unsere Proteste gegen diese Industrie zu intensivieren, die sich aus der Gewalt gegen Tiere finanziert.

Die ESCADA PELZFREI-Aktionstour 2019 der Offensive gegen die Pelzindustrie!

Nespresso: Escada Frankfurt befindet sich unmittelbar neben einer Nespresso-Filiale. Nespresso gehört bekanntlich zu Nestlé und wir werden erneut die Gelegenheit nutzen und auch Nestlé zeigen, was wir von der einzig auf Profit ausgerichteten rücksichtslosen Unternehmenspolitik halten. Das multinationale Unternehmen ist durch die Privatisierung von Grundwasser, massive Umweltverschmutzungen (insbesondere durch Nespresso-Aluminium-Müllberge) und grausamste Tierversuche (LD50 Test an Mäusen, Tierversuche wegen Botox siehe Link Ärzte gegen Tierversuche) zum Symbol für viele Ungerechtigkeiten in unserer Welt geworden. Nestlé tritt Menschen- und Tierrechte mit Füßen und missachtet die Natur, daher kann Nestlé sich, genauso wie Escada, unseres lautstarken Protestes sicher sein!

Tiere sind keine Ware und der Pelzhandel gehört, wie jede andere Ausbeutungsform auch, endgültig abgeschafft!
Mensch, Tier und die Umwelt gehört geschüzt!

Seid dabei! Wir hoffen, ihr folgt dem Aufruf und freuen uns auf eine kreative und nachhaltige Aktion mit Euch!

Tierrechtsgruppe Gießen
Offensive gegen die Pelzindustrie



Hier findest du aktuelle Tierrechtstermine aus ganz Deutschland.
Und hier der Kalender der tierbefreier e.V.