Veganer Brunch,
05.11.2017
Am 05.11.2017 haben wir mal wieder unseren veganen Mitbring-Brunch in der Raumstation Rödelheim organisiert. Sowohl unser Tisch für Süßes als auch unser Tisch für mitgebrachtes Deftiges war voll mit D.I.Y.-Leckereien.

Zudem waren Aktivistinnen und Aktivisten der Tierrechtsgruppe Gießen vor Ort, welche im Anschluss einen anschaulichen Kurzfilm über Tierversuche zeigten. Sie machten auf aktuelle und lokale Tierversuche aufmerksam, wiesen zusätzlich auf Alternativen hin und moderierten die Diskussion.

Des Weiteren hatten wir Vegan Total zu Gast. Bei ihnen war es möglich unter anderem Weihnachtsartikel, Bücher und Gutscheine zu ergattern.

Vielen Dank an alle Beteiligten!

Weltvegantag
01.11.2017
Am 1. November 2017 klärten wir im Rahmen des Weltvegantages auf der Frankfurter Zeil über Veganismus auf. Vielen Passant*innen war es völlig neu dass es diesen Tag überhaupt gibt. Unser Info-Stand bildete zusammen mit dem Stand von "Anonymous for the Voiceless" eine Art "Gasse" durch welche die Pasant*innen hindurchgehen mussten, und in deren Mitte die Aktivist*innen von "Anonymous for the Voicless" Videos aus der Tierausbeutungsindustrie zeigten.

Demo gegen Tierversuche, Gießen,
28.10.2017
Am 28.10.2017 unterstützten wir die Tierrechtsgruppe Gießen bei bei der Planung und Durchführung einer weiteren Demonstration gegen Tierversuche. Wir waren zudem mit einem Infostand vor Ort und hielten Redebeiträge zum Thema Veganismus/Welthunger und aus aktuellem Anlass, der nun in den Warenhäusern zu findenden Wintermode, auch zum Thema Pelzindustrie.

Die Anzahl der Teilnehmer*innen hat sich gegenüber der letzten Demonstration, vom 15.04.2017, von 100 auf 250 mehr als verdoppelt - was wir als großen Erfolg ansehen!

Kein fühlendes Lebewesen ist eine Ware oder ein Werkzeug! Wir werden weiter gegen diese Brutalität und Ungerechtigkeit kämpfen!

Tierversuche sind grausam und unnötig! Tierversuche gehören abgeschafft!


Veganer Brunch,
10.09.2017
Am 10.09.2017 haben wir mal wieder unseren veganen Mitbring-Brunch in der Raumstation Rödelheim organisiert. Sowohl unser Tisch für Süßes als auch unser Tisch für mitgebrachtes Deftiges war voll mit DIY Leckereien. Danke dafür an alle Beteiligten!


Veganer Brunch,
16.07.2017
Am 16.07.2017 haben wir einen weiteren veganen Mitbring-Brunch in der Raumstation Rödelheim durchgeführt. Es gab wie immer herzhafte und süße Leckereien.
Parkfest Rödelheim,
01.07.2017
Auch in diesem Jahr waren wir wieder beim Parkfest der Jugend- und Kulturinitiative Rödelheim mit einem Info- & Essensstand dabei. Trotz schlechtem Wetter war das Fest gut besucht und wir konnten gute Gespräche führen und durch herzhafte Backwaren zeigen, dass Veganismus kein Verzicht bedeutet.

Wir bedanken uns bei den Veranstalter_innen für die Organisation und die wiederholte Möglichkeit an dem Fest teilzunehmen.


Vegan Street Day Stuttgart,
04.06.2017
Wir waren mit einem Infostand bei deutschlands größten veganen Straßenfest - dem Vegan Street Day Stuttgart - dabei. Wir konnten viele Menschen über Tierrechte, Menschenrechte, Umweltschutz und den veganen Lebensstil informieren. Es war ein sehr erfolgreicher Tag, mit vielen positiven Gesprächen.
Wir möchten an dieser Stelle auch dem Orga-Team danken.
Infostand beim AU-Fest,
03.06.2017
Auch in diesem Jahr waren wir beim jährlich stattfindenden AU-Fest (die AU ist ein seit 1983 besetztes Haus, was sich selbst als autonomes Wohn- und Kulturprojekt versteht) in Frankfurt mit einem Infostand dabei. Für uns ist es wichtig, den Zusammenhang zwischen der Befreiung von Mensch und Tier aufzuzeigen. In vielen Gesprächen wurde uns mitgeteilt, dass genau diese Verbindung wichtig ist.
Danke an die AU für die Organisation
Until all cages are empty

Veganer Brunch,
07.05.2017
Beim Veganer-Brunch am 07.05.2017 haben wir bei angenehmen Termperaturen mal wieder unseren Mitbring-Brunch organisiert. Zusätzlich zu den von uns bereitgestellten Brunch, gab es noch einige mitgebrachte vegane Leckereien wie Lahmacun, Zitronencupcakes und vieles mehr!
Wir bedanken uns sehr für das Mitbringen und die volle Bude!

Besonderer Dank gilt aber noch der Bio-Veganen Solidarischen Landwirtschaft Rhein-Main, welche sich in unserer Vortragsreihe beim Brunchs vorgestellt, sowie einige Fragen zum bio-veganen-solidarischen Landbau und ihrem neuen SoLaWi-Hof beantwortet haben!
Unterstützen könnt ihr sie unter:
biovegane-solawi-rheinmain.de

Bis zum nächsten Mal also, in 2 Monaten am 16.7.2017 ohne Vortrag!
Eure Animal Liberators Frankfurt



Demo gegen Tierversuche, Gießen,
15.04.2017
Am 15.04.2017 beteiligten wir uns an der Demo der Tierrechtsgruppe Giessen gegen Tierversuche. Das schlechte Wetter hinderte uns nicht daran, laut unseren Protest bezüglich der grausamen Versuche an der Justus-Liebig-Universität im Speziellen, aber auch bezüglich Tierversuche im allgemeinen, kund zu tun. Über zahlreiche Gespräche am Infostand konnten wir viele Passant*Innen aufklären. Aufgrund der Ostertage wiesen wir zusätzlich auf das unermessliche Leid hin, welches Millionen Eintagsküken, Hühnern und tausenden Lämmern in der "Nutztierhaltung" angetan wird. Über 100 Aktivist*Innen beteiligten sich an der Demonstration.

"Wenn Tiere so sind wie wir, sind Tierversuche moralisch untragbar. Wenn sie nicht so sind wie wir, sind Tierversuche sinnlos"
-Unbekannt-
Veganer Brunch,
26.03.2017
Am 26.3.2017 haben wir mal wieder unseren veganen Mitbring-Brunch in der Raumstation Rödelheim organisiert. Bei bestem Sonnenschein konnten wir bei unserem ersten Brunch dieses Jahres ein volles Haus begrüßen. Sowohl unser Tisch für Süßes als auch unser Tisch für mitgebrachtes Deftiges war voll mit DIY Leckereien. Danke schon mal dafür an alle Beteiligten!
Zusätzlich dazu gab es einen interessanten Vortrag von Vegan Heute, welche mit ihren Recherchen wichtige Einblicke in den grausamen Alltag der Tierausbeutungsindustrie liefern und das mit enormen persönlichen Risiken.
Danke für den Vortrag und auch eure Arbeit!
Mehr unter: vegan-heute.de

Aktion gegen Pelzhandel bei Bogner, Frankfurt,
10.03.2017
Am 10.03.2017 haben wir uns an der OGPI Kampange gegen Pelzhandel bei Bogner beteiligt. Zwischen 17 und 19 Uhr haben wir uns vor der Bogner Filiale in Frankfurt aufgestellt, Flyer verteilt und Lautsprecherdurchsagen gemacht. Außerdem legten wir Bilder aus, welche die Passant_innen über die Zustände und mörderischen Praktiken der Pelzindustrie aufklärten. Die Aktion stieß bei den Passant_innen überwiegend auf positive Resonanz und Zustimmung.
Sollte Bogner nicht aus dem Pelzhandel aussteigen, wird dieser Besuch nicht der letzte gewesen sein!

Until all cages are empty!


Veganer Mitbring-Brunch und Vorstellung vom Kinderladen Mokita in Frankfurt,
11.12.2016
Am 11.12.2016 hatten wir einen weiteren veganen Mitbring-Brunch in der Raumstation Rödelheim.

Zusätzlich gab es eine Vorstellung des ersten veganen Kinderladens "Mokita" in Frankfurt. Gegründet wurde Mokita von Veggie-Kids e.V., dem Trägerverein, der dazugehört als Elterninitiative. Das Konzept wurde vorgestellt und allen Interessierten die vielfältigen Möglichkeiten der Mitgestaltung, sowie die aktuellen Entwicklungen von Mokita dargelegt. Mokita richtet sich an Eltern, die einen veganen Betreuungplatz für ihre Kinder suchen, an Pädagog*innen, die in einem offenen, werteorientierten Umfeld arbeiten wollen, und an alle Menschen, die den Verein unterstützen wollen. Mokita wird voraussichtlich im Januar 2018 in Bockenheim eröffnen.

Kinderladen Mokita
Veganer Brunch,
16.10.2016
Am 16.10.2016 haben wir einen weiteren veganen Mitbring-Brunch in der Raumstation Rödelheim gehabt. Es gab wie immer herzhafte und süße Leckereien.
Parkfest Rödelheim,
09.07.2016
Auch in diesem Jahr waren wir wieder beim Parkfest der Jugend- und Kulturinitiative Rödelheim mit einem Info- und Essensstand dabei. Bei schönem Wetter konnten wir gute Gespräche führen und durch herzhafte Backwaren zeigen, dass Veganismus kein Verzicht bedeutet.

Wir bedanken uns bei den Veranstalter_innen für die Organisation und die wiederholte Möglichkeit an dem Fest teilzunehmen.
Veganer Brunch,
26.06.2016
Am 25.06.2016 haben wir einen weiteren veganen Mitbring-Brunch in der Raumstation Rödelheim durchgeführt. Das schöne Wetter hat dazu beigetragen, dass das erste Mal dieses Jahr auch der Innenhof für den Brunch genutzt werden konnte und man sich die veganen Leckereien direkt in der Sonne hat schmecken lassen können.
AU-Fest,
06.06.2016
Auch in diesem Jahr konnten wir mit einem Info- und Essensstand auf dem AU-Fest in Frankfurt dabei sein. Die AU ist ein seit 1983 besetztes haus, was sichs elbst als autonomes Wohn- und Kulturprojekt versteht. Es freut uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder dabei sein konnten und so die Möglichkeit hatten den Zusammenhang von Tierrechten, Menschenrechten und Umweltschutz deutlich machen zu können
Für die Befreiung von Mensch und Tier
Vegan Street Day Stuttgart,
15.05.2016
Auch in diesem Jahr waren wir beim Vegan Street Day in Stuttgart mit einem Infostand dabei. Wir konnten viele positive Gespräche führen und den Tierrechts-/Tierbefreiungsgedanken in den Fokus stellen.
Für die Befreiung von Mensch und Tier
Demo für Tierrechte - Frankfurt Pelzfrei,
05.09.2015
Am 05.09.2015 haben sich ca. 300 Tierrechtler_innen und Tierbefreier_innen in der Innenstadt Frankfurts getroffen, um für die Befreiung von Mensch und Tier zu demonstrieren. Dadurch, dass an diesem Wochenende der Kampagnenstart der Offensive gegen die Pelzindustrie gegen den Pelzverkauf bei Peek&Cloppenburg und Ansons angelaufen ist, es in Hamburg und Leipzig vegane Strassenfeste gab, waren dieses Jahr weniger Aktivist_innen vor Ort. Trotz der geringeren Teilnahme zog der Demozug lautstark durch die Frankfurter Innenstadt, vorbei an Geschäften, die sich an Tierausbeutung bereichern, wie Kleidungsgeschäfte oder Fast Food Ketten. Dieses Jahr konnten wir seit langer Zeit wieder über einen Teil der Haupteinkaufsstrasse - Zeil - laufen und bei Peek&Cloppenburg und Ansons stoppen. Durch Redebeiträge, Sprechchöre, Banner und Flyer konnten wir Passant_innen über Tierausbeutung aufklären und auf die alterantive, tierleidfreie - vegane - Lebensweise hinweisen.

Nach der Demo haben wir als Veranstalter_innen zu einer After-Demo-Soliparty eingeladen. Als wir mit dem Demozug zurück auf den Versammlungsplatz gekommen sind, hat uns die Information erreicht, dass in wenigen Stunden mehrere Hundert Flüchtlinge am Frankfurter Hauptbahnhof ankommen werden. Es freut uns, dass sich viele Aktivist_innen sofort auf den Weg zum Hauptbahnhof gemacht haben und vor Ort geholfen haben.

Die Demo für Tierrechte - Frankfurt Pelzfrei war ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei allen Aktivist_innen, bei den Info-und Essensständen und den Helfer_innen.

Um es mit den Worten der Demo zu sagen:

Tiere und Menschen sind kein Kapital
Heute ist nicht aller Tage - wir kommen wieder keine Frage
Parkfest Rödelheim,
18.07.2015
Auch in diesem Jahr waren wir wieder beim Parkfest der Jugend- und Kulturinitiative Rödelheim mit einem Info- und Essensstand dabei. Bei schönem Wetter konnten wir gute Gespräche führen und durch herzhafte Backwaren zeigen, dass Veganismus kein Verzicht bedeutet.
Wir bedanken uns bei den Veranstalter_innen für die Organisation und die wiederholte Möglichkeit an dem Fest teilzunehmen.
Vegan Street Day Dortmund,
11.07.2015
Der Vegan Street Day in Dortmund ist das grösste vegane Strassenfest in Deutschland. In diesem Jahr waren wir mit einem Infostand dabei und konnten viele gute Gespräche führen.
AU-Fest,
06.06.2015
Auch in diesem Jahr waren wir mit einem Stand beim jährlichen AU-Fest dabei. Die AU - autonomes Wohn- und Kulturzentrum - ist ein seit Jahen besteztes Haus in Frankfurt und in dem es Konzerte, (vegane) Voküs und andere Veranstaltungen gibt.
Wir haben dieses Jahr neben einem Infostand auch vegane herzhafte Backwaren an den Menschen gebracht. Wir sind froh beim AU-Fest dabei sein zu können, um die Verbindung von Menschenrechte und Tierrechte aufzuzeigen. Bei schönem Wetter konnten wir viele Gespräche führen und zudem die veganen Leckereien anbieten um zu zeigen, dass Veganismus kein Verzicht ist.
Vegan Street Day Stuttgart,
24.05.2015
Am 24.05 waren wir mit einem Infostand bei Deutschlands größtem veganen Straßenfest - dem Vegan Street Day Stuttgart - dabei. Wir hatten teilweise bis zu 3 Reihen Personen vor unserem Infostand und konnten viele Menschen über Tierrechte und den veganen Lebensstil informieren.
Eine unserer Aktivist_innen hat zudem ein langes Interview mit einem Fernsehteam vom ZDF für eine Reportage über Tierrechtsaktivismus geführt
Auf der Veranstaltunsgbühne hatten wir die Möglichkeit unser Großdemo im September zu bewerben. Es war ein sehr erfolgreicher Tag, mit vielen positiven Gesprächen. Wir möchten an dieser Stelle auch dem Orga-Team danken.
Aktionsbericht MEATOUT Frankfurt,
22.03.2015
Wir haben uns am internationalen Aktionswochenende MEATOUT mit einem Info- und einem Videostand beteiligt. Am 21.03.2015 haben wir die Bilder aus den Mastbetrieben aus der Dunkelheit auf die Straßen Frankfurts geholt und so Passant_innen darüber aufgeklärt wie die Zustände in der "Fleischproduktion" sind. Trotz schlechtem Wetter hat unsere Aktion für Aufmerksamkeit gesorgt und wir konnten mit Passant_innen ins Gespräch kommen. Wir bedanken uns bei ARIWA für die Bereitstellung der Videoaufnahmen aus der Schweine-, Hühner- und Bio-Putenzucht.
Veganer Brunch,
25.01.2015
Am 25.01.2015 haben wir den ersten veganen Mitbring-Brunch als Animal Liberators Frankfurt in der Raumstation Rödelheim durchgeführt. Knapp 50 Personen sind kommen und haben sowohl herzhafte als auch süße Leckerein mitgebracht. Dadurch, dass fast alle Personen etwas mitgebracht haben, gab es ein reichliches Buffett, das keine Wünsche offen gelassen hat. Von veganem Tofurührei, herzhaften Blätterteigtaschen bis hin zur Schokotorte war für jeden Geschmack etwas dabei.
Demo für Tierrechte / Frankfurt Pelzfrei,
12.04.2014
Am 12. April 2014 demonstrierten ca. 1000 Tierrechtler_innen / Tierbefreier_innen in Frankfurt am Main gegen die Ausbeutung und Tötung von Milliarden von Tieren, die für Bekleidung, Nahrungsmittel, im Namen der Wissenschaft und anderen Bereichen jährlich ihr Leben lassen müssen oder unter unerträglichen Bedingungen ausgebeutet werden. Bei strahlendem Sonnenschein zog ein langer und lautstarker Demonstrationszug durch die Frankfurter Innenstadt und hielt an mehreren pelzverkaufenden Geschäften als auch vor Läden, für deren Sortiment Tiere zu Nahrungsmittelzwecken ausgebeutet und getötet werden. Zu Beginn und während der Demonstration wurden mehrere Reden gehalten, die die unnötige Gewalt gegenüber Tieren als auch die Ausbeutung von Menschen in der Bekleidungsindustrie thematisierten. Weiterhin wurde auf die ökologischen und menschrechtlichen Folgen des Konsums tierlicher Produkte hingewiesen, sowie die Vorteile einer veganen Ernährung als auch die Rolle des Kapitalismus bei der Ausbeutung von Tieren, Menschen und Umwelt thematisiert.
Auf der Hauptwache befanden sich über 20 Informations- und vegane Essensstände, an denen sich zahlreiche interessierte Passant_innen über die Ausbeutung und Tötung von Tieren sowie die vegane Ernährung informierten.
Am Abend fand noch eine Solidaritätskonzert in der Au in Rödelheim statt, auf dem Albino, Boykott, Gab de la Vega und xmomox auftraten.
Die Demo für Tierrechte / Frankfurt Pelzfrei findet seit Jahren statt und kann auf eine erfolgreiche Geschichte zurückblicken: Ursprünglicher Anlass war die internationale Pelz-Messe Fur & Fashion, die seit einigen Jahren nicht mehr stattfindet. Nun hat sie sich als eine der größten Tierrechtsdemonstrationen / Tierbefreiungsdemonstrationen im deutschsprachigen Raum etabliert und auch einige Passanten erzählten, dass sie sich an die jährlich stattfindende Demonstration erinnern.
Für die Befreiung von Mensch und Tier
Until all cages are empty.
Internationaler Aktionstag gegen Tierversuche,
18.04.2015
Am 18.04.2015 haben wir uns am internationalen Aktionstag gegen Tierversuche beteiligt. Bei schönem Wetter konnten wir mit einem Infostand in der Frankfurter Innenstadt Passant_innen über die Unnötogkeit von Tierversuchen aufklären und deutlich machen, dass es alternative Testmethoden gibt, welche es zu fördern gilt.
Veganer Brunch,
19.04.2015
Am 19.04.2015 haben wir einen weiteren veganen Mitbring-Brunch in der Raumstation Rödelheim durchgeführt. Das schöne Wetter hat dazu beigetragen, dass das erste Mal dieses Jahr auch der Innenhof für den Brunch genutzt werden konnte und man sich die veganen Leckereien direkt in der Sonne hat schmecken lassen können.
Aktionswoche 'Tag der Befreiung',
02.05.2015
In der Woche vom 02. bis 09.05. fand die Aktionswoche 'Tag der Befreiung' statt. In der Aktionswoche war die Hauptwache in Frankfurt eine Woche (Tag & Nacht) lang Dreh- und Angelpunkt von Filmen, Vorträgen und der Möglichkeit ins Gespräch zu kommen.

Wir haben den Aktivist_innen vor Ort veganes Soli-Essen vorbeigebracht und zeigen uns solidarisch mit den Antifschist_innen

Nie wieder Krieg - Nie wieder Faschismus!
Hier findet ihr Aktionsberichte und Bilder unserer bereits gelaufenen Aktionen.